Praxis für Homöopathie Karen Lutze in Darmstadt, Heilpraktikerin, Homöopathie für Ihre Gesundheit

Praxis für Homöopathie Karen Lutze

In meiner homöopathischen Therapie berücksichtige ich Ihr gesamtes Befinden, und diene Ihnen dadurch als Ansprechpartnerin für Ihre Gesundheit. Ich biete Ihnen in meiner Praxis:

Haben Sie weitere Fragen? Dann rufen Sie mich bitte an oder senden Sie mir eine Email - ich berate sie gerne.

Mit herzlichen Grüßen

Karen Lutze, Heilpraktikerin für Homöopathie in Darmstadt     zertifizierte Therapeutin für Homöopathie der Stiftung Homöopathie-Zertifikat

 

Persönliche Sprechzeiten

Zu den folgenden Zeiten können Sie mich unter der Telefonnummer
06151-36 84 077 persönlich erreichen:

Montag, Mittwoch und Freitag von 9:00 Uhr - 10:00 Uhr
Donnerstag von 16:00 Uhr - 17:00 Uhr

News zur Homöopathie

....Gesundheit und Komplementärmedizin.

Hilft Homöopathie bei Allergien?

13. April 2018

Vor einem Jahr nannte das Robert-Koch-Institut als Zahl des Monats: „28% der Erwachsenen sind aktuell allergisch erkrankt” (1). Und im Juni 2016 war die Zahl des Monats: „26% der Kinder und Jugendlichen haben eine allergische Erkrankung”. Hieran hat sich bis heute sicher nichts wesentlich geändert.

In der konventionellen Medizin werden Allergien mit Medikamenten behandelt, die eine zeitweilige Linderung der Beschwerden bewirken (Cortison, Bronchodilatoren, Anithistaminika, etc.). Eine tatsächliche Heilung der Allergie ist mit diesen Arzneien häufig nicht möglich.

Die Studienergebnisse der Homöopathischen Klinik des Campo di Marte Provinzhospitals in Lucca (Italien) zeigen, dass durch eine homöopathische Behandlung auch eine Ausheilung bei einer allergischen Erkrankung erfolgen kann (2).
Mehr lesen...

Sinkende Gesundheitskosten durch Homöopathie

11. März 2018

... und ein besseres Allgemeinbefinden. Da bleibt eigentlich kaum ein Wunsch offen, oder?

Ein schweizer Forschungsprojekt legt die Vermutung nahe, dass Homöopathie die Kosten senken könnte (1).
Mehr lesen...

Die wichtigsten Kernaussagen zur aktuellen Grippewelle

23. Februar 2018

  •   Die aktuelle Grippeimpfung schützt zu 46% vor einer Ansteckung an einer echten Grippe (Influenza). Umgekehrt gesagt, sind Geimpfte zu 54% nicht geschützt.(1)
  •   Eine akute Atemwegserkrankung ist meistens keine echte Grippe (Influenza).
  •   Mehr lesen...

Kein Angst vor frischen Nahrungsmitteln

3. Januar 2018

... - das ist die gute Nachricht zum neuen Jahr!

Angst und Panik sind leider die Aufmacher für zu viele Meldungen. So auch im Artikel über Lebensmittelvergiftungen in den Jahren 2015 und 2016 im Darmstädter Echo vom 03.01.2018 mit dem Titel ?Immer mehr Vergiftungen?.
Mehr lesen...

Weitere Informationen zur Homöopathie

News 2017

Impressum   Datenschutz