Praxis für Homöopathie Karen Lutze in Darmstadt, Heilpraktikerin, Homöopathie für Ihre Gesundheit

Seminare zur Homöopathie

....klinische Fortbildungen und Praxismanagement.

Sie suchen nach Referenzen?
Dann schauen Sie hier: Stimmen der Teilnehmenden.


 

Online-Supervision

Aufgrund eines Videokonferenzsystems ist es möglich auch online an den Supervisionen teilzunehmen. Das System ermöglicht allen Teilnehmer*innen (in Präsenz und online) sich gegenseitig zu sehen und zu hören. Dies bedeutet, dass die Online-Teilnahme nicht nur ein Live-Stream ist, sondern eine vollständige Teilhabe an der Gruppe und an der Supervision.

Supervision zur Homöopathie mit dem Symptomenlexikon (Online oder in Präsenz)

Fortlaufende Termine

Die Gruppensupervision für Heilpraktiker_innen und Ärzte_Ärztinnen, die mit dem Symptomenlexikon arbeiten. Hier geht es um die Vertiefung der Arbeit mit dem Symptomenlexikon bezogen auf die Anamnesetechniken, die Fallanalyse, die Repetorisation und den Fallverlauf.

In der Gruppensupervision können Sie Ihre eigenen Fragen und Patienten einbringen und von den Fragen und Patienten der anderen Teilnehmer/innen profitieren.

Die Gruppengröße liegt bei max. 6 Teilnehmer*innen vor Ort und 2 Teilnehmer*innen online.

6 Termine mit jeweils 4 Unterrichtseinheiten pro Jahr für 240,00 €.

Zurzeit sind die Termine entweder Dienstag- oder Freitagvormittag.

Veranstaltungsort: Darmstadt oder Online

Supervision zur Klassischen Homöopathie (Online oder in Präsenz)

Fortlaufende Termine

Die Gruppensupervision dient zur Unterstüzung für Heilpraktiker_innen und Ärzte_Ärztinnen in der homöopathischen Praxis. Ziel dieser Gruppensupervision ist es, eine offene Atmosphäre zu bieten für alle Fragen zu eigenen Fällen und Aspekten der Klassischen Homöopathie, wie z.B.

Die Gruppengröße liegt bei max. 6 Teilnehmer*innen vor Ort und 2 Teilnehmer*innen online.

6 Termine mit jeweils 4 Unterrichtseinheiten pro Jahr für 240,00 €.

Zurzeit sind die Termine immer montagabends.

Veranstaltungsort: Darmstadt oder Online

Qualitätsmanagement und Dokumentation

5. April 2022

Dies ist eine Einführung in die Welt und die Begrifflichkeiten des Qualitätsmanagements für Heilpraktiker_innen in eigener Praxis. Qualität bezieht sich aber nicht nur auf die Organisation der Praxis, sondern auch auf die Dokumentation. Und die Dokumentation wird für Heilpraktiker_innen geregelt über das Patientenrechtegesetz aus dem Jahr 2013. Die daraus resultierenden Anforderungen an die Patientenakte werden hier besprochen. Bei naturopath Schule für Heilpraktiker ist dieser Kurs Bestandteil der Grundausbildung für Heilpraktiker_innen. Weiter...

Veranstaltungsort: naturopath Schule für Heilpraktiker, Seeheim bei Darmstadt

Praxisgründung und Praxismanagement

9. April 2022

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die finanziellen, rechtlichen und werblichen Themen rund um die eigene Praxis. Ziel ist es Ihnen die Grundlagen für eine erfolgreiche Praxis vorzustellen.
Zusätzlich enthält es ein erstes Praxiscoaching.
Weiter...

Veranstaltungsort: naturopath Schule für Heilpraktiker, Seeheim bei Darmstadt

Das Symptomenlexikon in der Praxis

3 Termine: 13. Mai, 08. Juli und 2. Dezember 2022

Wenn Sie bereits die Ausbildung zum Symptomenlexikon abgeschlossen haben, dann ist dies die Begleitung für die Praxis.

Themen dieser Seminarreihe

Das Ganze wird gestützt durch Beispiele aus der Praxis.

Weiter...

Veranstaltungsort: naturopath Schule für Heilpraktiker, Seeheim bei Darmstadt

Differentialdiagnose: Atemwegserkrankungen

20. Juni 2022

Eine klinische Fortbildung für Heilpraktiker_innen zum Querdenken. Berücksichtigt wird die Gesamtheit aller Diagnosen, die alternativ als Erklärung für die erhobenen Symptome oder medizinischen Befunde in Betracht gezogen werden können. Dies schult den übergeordneten Blick auf den menschlichen Körper. Die Symptome und Krankheiten werden hier nicht bis ins kleinste Detail besprochen, sondern es wird aus der „Vogelperspektive” geschaut.

Diese klinische Fortbildung kann für die Verlängerung des Homöopathie-Zertifikats der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ) oder zur Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung für Heilpraktiker_innen verwendet werden. Bei naturopath Schule für Heilpraktiker ist die Differentialdiagnose begleitend zur Grundausbildung für Heilpraktiker. Weiter...

Veranstaltungsort: naturopath Schule für Heilpraktiker, Seeheim bei Darmstadt

Einführung in Hahnemanns Symptomenlexikon

17./18. September 2022

Eine strukturierte Einführung in Hahnemanns Arbeitsweise und seiner Idee, ein Symptomenlexikon als Repertorium zu verwenden.

Unsere Sicht in der Homöopathie auf Anamnese, Fallanalyse und Mittelwahl ist stark geprägt durch Kent und sein Repertorium. Hierbei ist in Vergessenheit geraten, dass Hahnemann in seinem Organon der Kentschen Sicht auf die Homöopathie durchaus wiederspricht und Vieles was heutzutage als Aussagen von Hahnemann kursieren, nie von ihm geäußert wurde, sondern von Kent und seinen Schülern.

Die genuine Homöopathie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ursprüngliche Homöopathie nach Hahnemann wieder hervorzuheben. Und das Symptomenlexikon basiert auf Hahnemanns Idee für ein Repertorium und spiegelt sein Arbeitsweise und die seiner Schüler wieder.

In dieser Einführung erfolgt ein Überblick über die Anforderungen an die Anamnese nach Hahnemann, die daraus resultierende Fallanalyse und die Arzneimittelwahl mit Hilfe des Symptomenlexikons. Weiter...

Veranstaltungsort: naturopath Schule für Heilpraktiker, Seeheim bei Darmstadt

Vertiefung zu Hahnemanns Symptomenlexikon

5./6. November 2022

Dies ist das zweite Seminar zum Symptomenlexikon und baut auf dem Einführungsseminar auf.

Unsere Sicht in der Homöopathie auf Anamnese, Fallanalyse und Mittelwahl ist stark geprägt durch Kent und sein Repertorium. Hierbei ist in Vergessenheit geraten, dass Hahnemann in seinem Organon der Kentschen Sicht auf die Homöopathie durchaus wiederspricht und Vieles was heutzutage als Aussagen von Hahnemann kursieren, nie von ihm geäußert wurde, sondern von Kent und seinen Schülern.

Die genuine Homöopathie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die ursprüngliche Homöopathie nach Hahnemann wieder hervorzuheben. Und das Symptomenlexikon basiert auf Hahnemanns Idee für ein Repertorium und spiegelt sein Arbeitsweise und die seiner Schüler wieder.

In dieser Vertiefung geht es um folgende Themen:

Weiter...

Veranstaltungsort: naturopath Schule für Heilpraktiker, Seeheim bei Darmstadt

 

 

 

 

Stimmen der Teilnehmenden

„ Seit mehreren Jahren besuche ich regelmäßig die von Frau Lutze ins Leben gerufene Supervision zum Symptomenlexikon. Sie ist immer eine kompetente und erfahrene Ansprechpartnerin und das auch zu verwandten Themen wie der Homöopathie im Allgemeinen und zu Fragen der Praxisführung. Ich bin froh, bei schwierigeren Fällen auf ihre Unterstützung zählen zu können.  ”

„   Die Seminare bei Frau Lutze sind sehr lehrreich, lebendig und praxisnah. Besonders die große Bandbreite von Theorie, Praxisbeispielen und eigenen Fragestellungen, sowie die Ausarbeitung mitgebrachter Fälle der Kursteilnehmer gestalten die Weiterbildung vielschichtig und „aus der Praxis für die Praxis”.
Jederzeit wieder gerne.
 ”

„  Die SL Supervision unterstützt meinen Praxiserfolg in vielerlei Hinsicht. Die Erfahrung und das vermittelte strukturierte Vorgehen von Frau Lutze bei der homöopathischen Fallanalyse hilft mir, auch schwierige Fälle kompetent zu lösen. Sehr wertvoll und lehrreich sind für mich darüber hinaus die vielen einfühlsamen Tipps in Bezug auf Patientenführung und Praxisalltag.  ”

„  Ich besuche bereits seit längerem die von Frau Lutze angebotenen Homöopathieweiterbildungen. Sie hat das Talent, auch komplizierte Sachverhalte auf das Wesentliche herunter zu brechen und diese verständlich und wohl strukturiert zu vermitteln. Ich freue mich schon auf die nächste Weiterbildung!  ”

„  Fallsupervision in Anspruch zu nehmen ist für mich als Heilpraktikerin in eigener Praxis für Homöopathie eine Selbstverständlichkeit. „Komplizierte Fälle” gibt es gelegentlich in jeder Praxis. Frau Lutze unterstützt hierbei sehr strukturiert mit klarer Fallanalyse, Repertorisation bis hin zur Arzneimittelbestimmung. Tipps zu Praxis- und Patientenführung gehören zu Ihrem Erfahrungsschatz. Dabei ist sie stets wertfrei und konstruktiv. Ihr gradliniger und bodenständigen Blickwinkel ist immer wieder eine Bereicherung. „Ganz nebenbei” profitiere ich von KollegInnen und deren Fällen aus der Gruppensupervision.
Die Einzel- und Gruppensupervisionen von Frau Lutze sind absolut empfehlenswert!
 ”

„  Am Wochenende habe ich an einer Fortbildung zum Symptomenlexikon bei Frau Lutze teilgenommen. Nachdem ich schon die Einführung bei ihr besucht hatte, war ich auch in diesem Seminar wieder begeistert von der klaren Strukturierung und der lebhaften Vermittlung der Inhalte. Ich freue mich schon auf Teil drei.  ”

„  Der Unterricht, in der Supervision des Symptomenlexikons von Karen Lutze, ist für mich eine große Hilfe zur Behandlung schwieriger Fälle. Sehr strukturiert und mit großer, fachlicher Kompetenz leitet sie in der Supervision unsere Anliegen, die dann in der Praxis zum Behandlungserfolg führen.
Ich kann es nur weiterempfehlen!
 ”

„  Hahnemanns Symptomenlexikon - eine Wissenschaft für sich... alles, was ich bislang bzgl. der Homöopathie gelernt und erlebt habe, musste ich gedanklich zurückstellen, um diese Arbeitsweise, die gekennzeichnet ist durch die Rückbesinnung auf die ursprüngliche Homöopathie nach Hahnemann (auch oft als die genuine Homöopathie bezeichnet), von der Pike auf zu Erlernen.
Dies gelingt an der Naturopath-Heilpraktikerschule in Seeheim bei Darmstadt dennoch gefühlt relativ leicht mit Hilfe der ausgezeichneten Didaktik der Dozentin Karen Lutze, die es durch ihre strukturierte und vor allem empathische Art versteht, relativ zügig den Umgang mit diesem Werkzeug zu erlernen. Auch mit Hilfe die gezeigten Fallbeispiele und -verläufe aus der eigenen Praxis, unterstützt von umfangreichen, exzellenten Skripten und Präsentationsunterlagen, gelingt es ihr, schnell und einleuchtend aufzuzeigen, wie man das Symptomenlexikon effektiv in den Praxisalltag integrieren kann. Tausend Dank, liebe Karen - ich habe viel gelernt von Dir und freue mich schon auf Dein nächstes Seminar!
 ”

Impressum   Datenschutz